Newsletter anmelden

Weingut seit 1912
Erich & Walter Polz

Traminer

Traminer ist ein Sammelbegriff für Varianten einer Rebsorte, die entweder als Gewürztraminer (rote Beeren: Roter Traminer, hellrot/gelb-rosa: Gewürztraminer, gelblich: Gelber Traminer[1]), als Savagnin (Weißer Traminer) und als Savagnin rosé (Rosa Traminer) vorkommt, wird aber auch (vor allem außerhalb des deutschsprachigen Raumes) als Synonym für den Gewürztraminer benutzt.

Herkunft
Die Herkunft des Traminers ist umstritten. Molekularbiologische Untersuchungen deuten darauf hin, dass diese Rebsorte eine der mitteleuropäischen Ursorten ist. Die kaum 100 Jahre alten Wildreben aus Ketsch stehen nahe am Genotyp des Traminer, Cot Malbec und Pinot mit Einsprengseln von Gutedel und Kleinberger. Einige der wichtigsten europäischen Sorten, wie Riesling und Sauvignon entstanden aus Kreuzungen mit einem Urtyp des Traminer. Auch der vor allem in Österreich angebaute Grüne Veltliner ist eine Kreuzung mit Traminer als Muttersorte. Der Ampelograph Pierre Galet behauptete ferner, dass Savagnin und Traminer identisch sind, was mittlerweile bewiesen ist.

Speisenempfehlungen - asiatische Küche, Terinen - Pasteten mit Leber